Fotos von Camper-Abenteuern in Südamerika

Fotos unserer Kunden  


Chile Argentinien Peru Bolivien

Annes und Mikes 3-wöchige Reise von Santiago bis Puerto Montt im Dezember und Januar 2012/13

Liebe Frau Henschel,

der Urlaub ist leider zu Ende, wir sind wieder im eiskalten Berlin. Die Umstellung fällt uns ein wenig schwer, unsere Wohnung kommt uns
enorm groß vor, nach der Zeit im Camper und den diversen Hotelzimmern.
Wir sind sehr begeistert von unserer Reise zurückgekehrt und schwärmen
insbesondere von der Zeit, in der wir mit dem Camper unterwegs waren. Das Auto war toll und wie Sie vorher schon sagten, mit allem notwendigen
ausgerüstet, wir haben nichts vermisst. Und Ihr Service, Ihre Unterstützung war unschlagbar: Vielen Dank dafür!!!
Mal sehen, wir kommen sicher noch mal nach Chile und werden auch sicher
wieder bei Ihnen mieten. Noch kurz ein paar Kommentare zu Campingplätzen:

  1. Station: Los Molles (Quebrada del Chivato): direkt zwischen Panam und Pazifik: schöner Platz mit warmen Duschen, sehr schönem Strand, durchaus zu empfehlen. Die Anfahrt ist ein bisschen anstrengend (direkt von der Autobahn Richtung Santiago) www.campingchivato.cl/
  2. Station: Punta de Choros (Memo Ruz): schöner Campingplatz, aber keine wirklich guten Plätze für Camper. Sehr, sehr überteuert: 24.000 Pesos + 700 für warme Dusche (da ist ein Hotel unter Umständen günstiger). Die Schweizer Besitzerin war allerdings sehr nett. Es gibt in direkter Nachbarschaft mehr Campingplätze, die nicht im Führer stehen. www.memoruz.cl/
  3. Station: Hotel in Vicuna: Hostal Valle Hermoso: absolut empfehlenswert. Lucia, die Besitzerin, ist sehr nett und hilfsbereit. Den Camper konnten wir im Hof parken. www.hostalvallehermoso.com/
  4. Station: Termas de Socos: Camping super und groß mit Warmdusche und Thermal-Pool!!! www.campingtermassocos.cl/
  5. Station: Matanzas bei Navidad: Olas de Matanzas (www.omz.cl/ Kleiner Campingplatz auf großem Gelände mit Hotel und sehr edlen Cabanas. Wir hatten Glück, weil der Platz 2 Tage später ausgebucht war, also ab dem 29.12. Es war sehr schön dort, direkt am Meer, wunderbare Duschen und das Feuerholz wurde uns an den Platz gefahren. Dennoch einigermaßen bezahlbar: 20.000 Pesos. www.olasdematanzas.cl/
  6. Station: Itahue: Camping Mora: direkt an der PanAm, lustiger Platz am Rio Claro, wir waren allein mit Hühnern und Gänsen, banos: naja. Aber insgesamt für eine Nacht okay. Und günstig: 6.000 Pesos. www.campingmora.cl/
  7. Station: das steht nicht im Führer, sollte aber drin stehen: Campo Indio bei Vegas blanca (www.campoindio.com/) Von Angol Richtung Nationalpark Nahuelbuta. Das ist eine rechte Holperpiste und beim letzten Stück haben wir sogar die Geländeübersetzung eingelegt. Der Platz ist Spitze, sehr groß, auch hier waren wir fast alleine. Es gibt eine kleine Bar und man kann abends dort essen. Das Ganze wird betrieben von einem sehr netten Schweizer Paar, die erst seit letztem Jahr in Chile sind. Wir haben dort Silvester verbracht, es war toll! und sehr preiswert: 5.000 Pesos. www.campoindio.com/
  8. Station: Camping Prado verde am Lago Calafquen: Spitzenplatz in gepflegter, parkähnlicher Umgebung mit frisch gemähtem Rasen, Privat-Kieselstrand und Blick auf den Viilarica-Vulkan. Top-Banos, heißes Wasser. Absolut empfehlenswert für 15.000 Pesos. campingpradoverde.cl/
Naja und von dort direkt nach Puerto Montt, wo wir nur durch Ihre Hilfe so pünktlich waren! Auch dafür nochmal ein dickes Dankeschön!

Anne und Mike



Campo Indio NahuelbutaCampo Indio Nahuelbuta 
 
 
 
Matanzas near Navidad 
Matanzas near Navidad 
Nahuelbuta 
Prado verde at Lago Calafquen 
Punta de Choros 
Termas de Socos 
Valle de Hurtado 
Valle de Hurtado 
Vina Montes 

Adresse: Santa Marta de Liray 15-2. Colina, Region Metropolitana, Chile

Telefon ( verwaltung ):  +56 2 2745 1988
Telefon ( kundendienst / verkauf ):  +56 2 2409 4185
Erhältlich zwischen 8.30 => 17.30 Uhr, Chile