Chile Themenrouten: : Astrotourismus

Chile / Thema  

Astrotourismus

Bestaunen Sie den beeindruckenden Sternenhimmel bei Nacht in Chile in Begleitung unserer komfortablen und komplett ausgestatteten Camper

Vielleicht kennen Sie ja diesen magischen Moment, in einer lauen Sommernacht draussen alleine zu sitzen, in den Himmel zu den Sternen zu schauen und über die Welt und sich selbst reflektieren?
Das Universum fasziniert einfach jeden von jung bis alt. Jeder Mensch fuehlt sich mit dem Universum verbunden, jeder auf seine eigene Art und Weise. Oft stellt man sich die Fragen: Sind die Menschen wirklich alleine in unserem Sonnensystem oder gibt es noch anderes Leben auf anderen entfernten Planeten?
Durch das blosse Beobachten eines sehr kleinen Teils der immensen Weite des Universum werden oft die eigenen alltäglichen Problemchen ganz klein und unwichtig.

Ein absolutes Highlight in Chile ist der beeindruckende Sternenhimmel bei Nacht, den man am besten in der Atacama Wüste, die trockenste Wüste der Welt, begutachten kann. Mit einem unserer Camper suchen Sie sich einen guten Stellplatz aus, an dem Sie den Sternenhimmel im Norden Chiles mit einem guten chilenischen Rotwein bestaunen können. Mit blossen Augen sehen Sie die Milchstrasse, viele Sterne, andere Sternkonstellationen und selbst andere Planeten. Es ist ein Erlebnis, an dem Sie immer zurückdenken werden. Und wenn Sie Glück haben, sehen Sie eine Sternschnuppe und Sie haben 3 Wünsche frei.
Geniessen Sie die Natur Chiles und den Komfort unserer Camper, welcher Ihr treuer Weggefährter bei Ihrer Reise sein wird. Durch den Allradantrieb bringt der Camper Sie durch Dick und Dünn, egal ob auf einer Höhe von über 4.000 m oder auf ungeteerten Strassen.

Chile ist eines der Länder mit den reinsten und besten Lüften der Erde um unser Sonnensystem, das Weltall und darüber hinaus zu erforschen. Die führensten Länder der Welt in der Astronomie sind in Chile vertreten und erforschen den “Nachthimmel”. Die Lage Chiles begünstigt diese hervorragenden Voraussetzungen für die Astronomie, denn durch das kalte Meer und die Wüste im Norden Chiles sind mehr als 300 Nächte im Jahr wolkenlos. Auch die geringe Licht- und Luftverschmutzung im Norden Chiles tragen dazu bei, dass sich dort viele internationale astronomische Observatorien befinden. Die besten astronomischen Voraussetzungen findet man in Chile zwischen Antofagasta und dem Valle del Elqui. Das grösste astronomische Projekt der Welt ist das Observatorium ALMA auf 5.000 m Höhe bei San Pedro de Atacama. Viele dieser Observatorien können Touristen am Tag besichtigen, denn in der Nacht wird hier geforscht.
Die bekanntesten wissenschaftliche Observatorien sind in Nordchile ALMA, Paranal, Las Campanas, Cerro Tololo, La Silla, Gemini-Sur.

Auch ist es möglich nachts touristische Observatorien zu erleben wie Escuela Baquedano, Ahlarkapin, Paniri Caur, Space, Inca de Oro, Collowara, Cruz del Sur, Mamalluca, Solar de Chile, Antilhue, Cancana, Cielo Sur, El Pangue, Chakana, Cerro Mayu, Alfa Aldea. Wichtig ist hier zu beachten, dass Sie das touristische Observatorium nicht in der Vollmondphase besuchen.

Weitere Informationen zu diesen Thema finden Sie hier



Adresse: Santa Marta de Liray 15-2. Colina, Region Metropolitana, Chile

Telefon ( verwaltung ):  +56 2 2745 1988
Telefon ( kundendienst / verkauf ):  +56 998 223 896
Whatsapp: +56 998 223 896
Erhältlich zwischen 8.30 => 17.30 Uhr, Chile